FAQ / Häufig gestellte Fragen

Hier findest du Hilfe rund um die Archicad Bildungsversion für Studierende, Auszubildende, Schüler:innen und Lehrende.

Bei Fragen rund um die wildcads.bimcloud hilft dir unser FAQ zur wildcads.bimcloud weiter.
Hilfe zu den Onlinekursen zum Selbststudium findest du hier.

Allgemeines

Als bezugsberechtigte:r Studierende:r, Auszubildende:r, Schüler:in sowie Lehrende:r erhältst du mit der Archicad Bildungsversion kostenlos Zugang zu voll funktionsfähigem Archicad. So kannst du unsere CAD/BIM-Software für deine Ausbildung oder deine Lehrtätigkeit nutzen.

Die Archicad Bildungsversion darf nur zu Ausbildungs- und Lehrzwecken verwendet werden. Zusätzlich ist sie durch ein nicht löschbares Wasserzeichen, das auch auf allen Ausdrucken erscheint, gekennzeichnet.

Alle Infos zur Bezugsberechtigung für die Archicad Bildungsversion findest du hier.

So kommst du an deine Archicad Bildungsversion:

Schritt 1: Registrierung für die Archicad-Bildungsversion

  1. Registriere dich auf https://myarchicad.graphisoft.com für die zu dir passende Bildungsversion.
  2. Bestätige deine Registrierung mit einem Klick auf den Link in unserer Bestätigungs-E-Mail.
  3. Vervollständige deine Registrierung auf der sich öffnenden Webseite bzw. logge dich auf https://myarchicad.graphisoft.com/ ein und schließe dort die Registrierung ab.

Eine ausführliche Anleitung für den Registrierungsprozess findest du hier: Wie registriere ich mich für die Archicad Bildungsversion?

Schritt 2: Archicad herunterladen und installieren

  1. Klicke neben der gewünschten Archicad Version auf “Download”.
  2. Lade dir die Installationsdatei passend zu deinem Betriebssystem herunter.
  3. Öffne die Archicad-Installationsdatei und folge den Installationsanweisungen.

Eine ausführliche Anleitung für den Installationsprozess findest du hier: Wie kann ich Archicad herunterladen und installieren?

Schritt 3: Lizenz aktivieren

  1. Starte Archicad.
  2. Wähle im Fenster “Archicad-Lizenz nicht gefunden” unter “Aktivieren Sie Archicad mit” die Option “Testversion/Ausbildungsversion-Seriennummer” und klicke auf “Fortfahren”.
  3. Gib deinen Benutzernamen und deine Seriennummer ein. Diese Informationen findest du in deinem myArchicad-Konto.
  4. Klicke auf “Archicad neustarten”.

Eine ausführliche Anleitung für den Aktivierungsprozess findest du hier: Wie aktiviere ich meine Bildungslizenz?

Professioneller Anwender = Archicad Testversion Studierende, Schüler:innen, Dozent:innen oder Bildungseinrichtung = Archicad Bildungsversion
Kann von jedem, der über eine GRAPHISOFT ID verfügt, angefordert werden Nur verfügbar für Studierende, Auszubildende, Schüler:innen, Lehrende mit Nachweis.
Vollständiger Funktionsumfang Vollständiger Funktionsumfang
30 Tage gültig Zunächst 30 Tage gültig, kostenlose Verlängerung um ein Jahr kann beantragt werden, Nachweis über Studium/Ausbildung/Lehrtätigkeit erforderlich.
Kann nicht verlängert werden. Kann gegen Nachweis der Bezugsberechtigung verlängert werden, dann 1 Jahr gültig. Kostenlose Verlängerung bis zum Ende des Studiums/der Ausbildung/der Lehrtätigkeit jeweils um ein weiteres Jahr möglich.
Dateien, die mit der professionellen Testversion erstellt wurden, sind verschlüsselt und können nur auf dem Computer geöffnet werden, auf dem sie erstellt wurden. Dateien, die mit der Bildungsversion erstellt wurden, können mit der Archicad Vollversion auf jedem Computer geöffnet werden, haben aber ein nicht entfernbares Wasserzeichen.
Die Dateien der Testversion können in Projektdateien für die kommerzielle Archicad Version umgewandelt werden, indem eine kommerzielle Lizenz erworben und die Datei mit dem Schutzschlüssel auf dem Computer geöffnet wird, auf dem sie erstellt wurden. Die mit der Testversion erstellten Dateien können nicht mit der Bildungsversion geöffnet werden. Dateien, die mit der Bildungsversion erstellt wurden, können mit einer kommerziellen Archicad Vollversion geöffnet werden. In diesem Fall schaltet Archicad in den Ausbildungsmodus und das Wasserzeichen wird angezeigt.
Die Dateien können nicht mit der Archicad START Edition geöffnet werden.
Die Teamwork-Funktionalität ist verfügbar, aber eingeschränkt, da Dateien nur auf dem Computer geöffnet werden können, auf dem sie erstellt wurden. Die Teamwork-Funktionalität (BIMcloud Basic) ist für alle im Ausbildungsmodus freigegebenen Projekte verfügbar.
Die volle BIMcloud Funktionalität kann mit der Archicad Bildungsversion auf der kostenlosen wildcads.bimcloud genutzt werden, so lange dort Plätze verfügbar sind. Die wildcads.bimcloud darf nicht für kommerzielle Projekte genutzt werden.

Wenn du also auf der GRAPHISOFT Webseite auf den Button “Archicad jetzt testen” klickst, wähle immer die Option “Ich nutze Archicad als Student:in/Schüler:in/Dozent:in oder Bildungseinrichtung!”

Es gibt keinen Vorteil, wenn du dich zunächst die Archicad Testversion registrierst und diese verwendest. Mit der Archicad Bildungsversion erhältst du den gleichen Funktionsumfang und den großen Vorteil, dass du diese Lizenz immer wieder verlängern kannst, so lange du bezugsberechtigt bist. Ein weiterer Vorteil der Bildungsversion ist, dass du Zugriff auf unsere Onlinekurse zum Selbststudium hast und an allen #archicadathome Liveworkshops teilnehmen kannst. Dies ist nur exklusiv für die Anwender der Bildungsversionen kostenlos möglich.

Die 30 Tage Testzeitraum, ohne dass du einen Nachweis erbringen musst, hast du auch mit der Bildungsversion. Du kannst also erst einmal unverbindlich alles ausprobieren und erst wenn du die Software weiterhin verwenden möchtest, forderst du die Lizenzverlängerung an und weist deine Bezugsberechtigung nach.

Archicad Vollversion

Dateien, die mit der Bildungsversion erstellt wurden, können mit einer kommerziellen Archicad Vollversion geöffnet werden. In diesem Fall schaltet Archicad in den Bildungsmodus und das Wasserzeichen wird angezeigt.

Dateien, die mit der Vollversion erstellt wurden, können mit der Bildungsversion geöffnet werden, werden dann aber in eine Datei der Bildungsversion umgewandelt. Das bedeutet, das Wasserzeichen wird der Datei und allen Ausdrucken hinzugefügt und kann nicht entfernt werden. Eine Rückwandlung ist nach dem Speichern nicht mehr möglich.
Andere Formen der Zusammenarbeit zwischen kommerzieller und Bildungsversion (z.B. Copy&Paste, Hinzuladen, Hotlinks) sind nicht erlaubt.

Archicad STAR(T) Edition

Die Dateien der Bildungsversion können nicht mit der Archicad STAR(T) Edition geöffnet werden.

Archicad Testversion

Die mit der Testversion erstellten Dateien können nicht mit der Bildungsversion geöffnet werden.

Die mit der Bildungsversion erstellten Dateien können nicht mit der Testversion geöffnet werden.

Archicad gibt es in zahlreichen lokalisierten Sprachversionen. Jede Sprachversion enthält für das jeweilige Land lokalisierte Standards. So gibt es beispielsweise eine deutsche Version (GER) für den deutschen Markt und eine österreichische Version (AUT) für den österreichischen Markt. Die Internationale Version (INT) ist eine englischsprachige Version ohne Lokalisierungen, die international verwendet werden kann. Deine Seriennummer läuft nur mit der von dir beantragten Sprachversion von Archicad.

Bei der Registrierung wählst du zunächst einmal die gewünschte Sprachversion aus. Für diese Sprachversion erhältst du dann eine Seriennummer, mit der du ausschließlich diese Version verwenden kannst.

Sobald du eine ein Jahr gültige Lizenz erhalten hast, kannst du weitere Sprachversionen in deinem myarchicad-Konto auswählen. Hast du bisher erst eine 30 Tage gültige Lizenz, ist diese Option noch nicht verfügbar.

Bist du in Deutschland registriert, kannst du zwischen…

  • der lokalisierten deutschen Version für Deutschland,
  • der internationalen Version (Englisch),
  • der österreichischen Version und
  • der französischen Version wählen.

Bei Bedarf kannst du auch alle Versionen verwenden.

Bist du in Österreich registriert, kannst du zwischen …

  • der lokalisierten österreichischen Version für Österreich,
  • der deutschen Version für Deutschland und
  • der internationalen Version (Englisch) wählen.

Bei Bedarf kannst du auch alle Versionen verwenden.

Wie du die Sprachversion in deinem myArchicad-Konto änderst, erfährst du hier: Wie ändere ich meine Archicad Sprachversion?

Upgrade

Bei einem Upgrade handelt es sich um die vollständige Installation einer neuen Version. Wenn du also zum Beispiel Archicad 24 auf deinem Rechner installiert hast und ein Upgrade auf Archicad 25 haben möchtest, wird immer Archicad 25 komplett neu installiert. Ein Upgrade bedeutet immer einen Wechsel zu einer höheren Versionsnummer.

Ein Upgrade erhältst du über dein myArchicad-Konto. Sobald dort im Bereich “Meine Software” ein Button mit der Aufschrift “Upgrade” angezeigt wird, kannst du ihn anklicken und das Upgrade anfordern. Wird der Button nicht angezeigt, ist derzeit kein Upgrade verfügbar.

Eine genaue Anleitung zur Anforderung eines Upgrades findest du hier: Wie fordere ich ein Upgrade an?

Update

Bei einem Update handelt es sich um Verbesserungen / Fehlerbehebungen innerhalb einer Versionsnummer. Es wird also beispielsweise ein Update für Archicad 24  installiert. Dazu muss Archicad 24 bereits auf dem Rechner installiert sein, da hierbei nur die installierte Version aktualisiert wird. Bei der Installation eines Updates handelt es sich also nicht um eine Neuinstallation.

Ob ein Update für deine Archicad Version verfügbar ist, kannst du ganz leicht feststellen, indem du Archicad startest und im Hilfe-Menü auf “Nach Updates suchen” klickst. Du wirst dann auf eine Webseite geleitet, auf der alle für deine Version verfügbaren Updates angezeigt werden. Du kannst diese dort direkt kostenlos herunterladen. Dein Rechner muss dazu online sein. Ebenso kannst du, seit Archicad 23, ganz einfach im Aktions-Center nachsehen, ob deine Archicad Version auf dem neuesten Stand ist.

Nach deiner Registrierung erhältst du zunächst eine 30 Tage gültige Lizenz. Die Lizenz kann gegen Nachweis der Bezugsberechtigung verlängert werden und ist dann ein Jahr gültig. Solange du bezugsberechtigt bist, kannst du immer wieder die Verlängerung um ein weiteres Jahr beantragen und so Archicad bis zum Ende deines Studium / deiner Ausbildung bzw. deiner Lehrtätigkeit nutzen.

Registrierung

Um dich für die Archicad Bildungsversion zu registrieren, gehe wie folgt vor:

Gehe auf die Webseite myarchicad.graphisoft.com und klicke unter der zu dir passenden Archicad Bildungsversion auf “Registrieren”.

Du wirst nun auf die GRAPHISOFT ID Website weitergeleitet.
Wähle das Land aus, in welchem du dein Studium / deine Ausbildung / deine Lehrtätigkeit absolvierst. Gib deinen Namen und deine E-Mail-Adresse bitte vollständig und richtig an. Vergib ein Passwort, das den Anforderungen entspricht. Sind die Anforderungen nicht erfüllt, so erscheint ein entsprechender Hinweis.

Erteile uns außerdem die Erlaubnis, dich zu kontaktieren. Klicke danach auf „Registrieren“.
Solange die Schaltfläche „Registrieren“ nicht anklickbar ist, fehlt eine Angabe oder die Angaben sind fehlerhaft. Beispielsweise könnte das Passwort nicht den Passwort-Anforderungen entsprechen oder du hast unseren Datenschutzbestimmungen nicht zugestimmt. Überprüfe also ggf. nochmal deine Angaben.

Hinweis: Lizenzverlängerungen für Studierende und HTL-Schüler:innen werden nur noch freigeschaltet, wenn eine Hochschul- bzw. Schul-E-Mail-Adresse angegeben wurde. Besitzt du keine Schul-/Hochschul-E-Mail-Adresse (z.B. als Auszubildende:r), so gib deine private E-Mail-Adresse an.

Nachdem du auf „Registrieren” geklickt hast, wird folgende Webseite angezeigt.

Anschließend erhältst du eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. In dieser E-Mail befindet sich ein Bestätigungs-Code und ein Link zu unserer Webseite, wo du zunächst deine E-Mail-Adresse bestätigen musst. Dies dient der Sicherheit deiner persönlichen Daten und schützt dich vor Spam.
Klicke auf den orangen Button mit dem Text „Registrierung bestätigen“ in dieser E-Mail.

Hinweis: Wenn du diese Bestätigungs-E-Mail nicht erhalten hast, überprüfe bitte unbedingt deinen Spam-/Junk-Ordner. Oft werden diese Nachrichten automatisch vom E-Mail-Provider dorthin verschoben. Noch besser ist es, wenn du vor deiner Registrierung bei deinem E-Mail-Provider die E-Mails aus der Domain graphisoft.com auf deine Whitelist setzt. So stellst du sicher, dass du alle Nachrichten bezüglich deiner Archicad Bildungsversion von uns erhältst. Solltest du die Bestätigungs-E-Mail dennoch nicht erhalten, wende dich bitte an edulizenz@graphisoft.de.

Wenn du auf den orangen Button geklickt hast, gelangst du zu der folgenden Webseite. Warte ein paar Sekunden bis du weitergeleitet wirst…

Hinweis: Du kannst diesen Code nur ein einziges Mal anklicken, danach ist deine E-Mail-Adresse bestätigt und der Code ungültig. Wird der Code als ungültig angezeigt, hast du ihn bereits einmal angeklickt. Du kannst dich dann ganz einfach mit deiner Email-Adresse und deinem Passwort auf myarchicad.graphisoft.com einloggen und deine Registrierung vervollständigen.

Es wird eine Webseite geöffnet, auf der du deine Registrierung vervollständigst. Gib hier alle erforderlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig an.

Bitte beachte:

  • Falsche oder unvollständige Daten führen dazu, dass dein Antrag abgelehnt wird.
  • Wähle bei „Archicad-Version“ die gewünschte Sprachversion aus.
    „Archicad xx Deutschland“ für die deutschsprachige Version für Deutschland, „Archicad xx Austria“ für die deutschsprachige Version für Österreich, Archicad xx French für die französischsprachige Version und „Archicad xx International (Englisch)“ für die englischsprachige Version. Die Sprachversion enthält die lokalen Standards und Berechnungsregeln für das jeweilige Land, du solltest also möglich die passende Sprachversion von Archicad zu dem Land wählen, in dem du Archicad verwenden möchtest.
  • Akzeptiere die Lizenzbedingungen. Wenn du die Lizenzbedingungen nicht akzeptierst, kannst du leider keine kostenlose Archicad Bildungsversion erhalten.
  • Tipp: Abonniere unseren Newsletter. Hierbei geht es nicht um nervige Werbung, sondern vielmehr senden wir dir hier nützliche Hinweise, Tipps und Tricks zu Archicad, sowie Termine unserer kostenlosen Schulungen und vieles mehr.

Wenn du alle Daten eingegeben hast, klickst du auf „Weiter“.

Du gelangst nun automatisch in dein persönliches myarchicad-Konto.
Hier kannst du deine Seriennummer und deinen Benutzernamen einsehen, Archicad herunterladen, installieren und 30 Tage lang nutzen. Wenn du magst, kannst du auch direkt die ein Jahr gültige Lizenz anfordern, indem du auf den Button „Lizenz verlängern“ klickst und weitere Daten eingibst.

Wie kann ich Archicad herunterladen und installieren?

Wie aktiviere ich meine Bildungslizenz?

Wie verlängere ich meine Lizenz?

Überprüfe zuerst einmal den Spam-/Junk-Ordner deines E-Mail Postfaches. E-Mails aus den Domains graphisoft.com bzw. graphisoft.de werden von einigen E-Mail-Providern häufig direkt in den Spam-Ordner oder den Spam-Verdacht verschoben. Dies können wir leider nicht beeinflussen.
Findest du die Bestätigungs-E-Mail auch dort nicht, sende eine E-Mail an edulizenz@graphisoft.de und bitte um erneute Zusendung der Bestätigungs-E-Mail. Vergiss dabei nicht, anzugeben, mit welcher E-Mail-Adresse du dich registriert hast.

Stelle vor der erneuten Registrierung sicher, dass du E-Mails aus den Domainen graphisoft.com und graphisoft.de auf jeden Fall empfangen kannst.

Du hast dich für die falsche Archicad Bildungsversion registriert?

Kein Problem, sende uns einfach eine Mail an edulizenz@graphisoft.de und bitte darum, dass dein myarchicad-Konto umgestellt wird. Bitte registriere dich nicht erneut.

Du hast dich für die Bildungsversion registriert, benötigst aber die kommerzielle Testversion?

Falls du die Archicad Testversion verwenden möchtest, gehst du auf unsere GRAPHISOFT Website. Gib an, dass du professionelle:r Anwender:in bist und logge dich mit deiner GRAPHISOFT ID ein. Das ist dieselbe E-Mail-Adresse, mit der du auch bei myarchicad registriert bist. Folge dann den weiteren Anweisungen. Wenn deine E-Mail-Adresse, mit der du auf myarchicad registriert bist, nicht mehr existiert, du aber deine GRAPHISOFT ID behalten möchtest, loggst du dich mit der alten E-Mail-Adresse und deinem Passwort ein und trägst dort deine neue E-Mail-Adresse ein. Alternativ erstellst du mit deiner neuen E-Mail-Adresse eine neue GRAPHISOFT ID.

Du hast dich für die kommerzielle Testversion registriert, benötigst aber die Bildungsversion?

Wenn du dich nach dem 14.10.2019 registriert hast, kannst du dich ganz einfach nachträglich für die Archicad Bildungsversion anmelden. Hast du dich vor diesem Datum registriert, findest du am Ende dieses Artikels weitere Informationen.

Gehe auf die myArchicad Webseite.

Klicke dort oben rechts auf “Login”.

Du wirst nun auf die GRAPHISOFT ID Webseite weitergeleitet. Da du bei deiner Registrierung für die Testversion schon eine GRAPHISOFT ID angelegt hast, gibst du hier deine E-Mail-Adresse und das Passwort ein, das du bei der Registrierung für die Testversion verwendet hast und klickst auf “Anmelden” (bzw. “Sign in”).

Auf der folgenden Seite wählst du die für dich passende Bildungsversion aus.

Gib auf der folgenden Seite einige Daten zu deiner Ausbildung ein, die wir zur Überprüfung deines Status benötigen.
Lies dir die Lizenzvereinbarung durch und akzeptiere sie. Wenn du sie nicht akzeptieren kannst, ist die Anwendung der Archicad Bildungsversion leider nicht möglich.
Wenn du regelmäßige Tipps zur Anwendung von Archicad, Informationen zu kostenlosen Schulungen für Studierende und weitere Vorteile für Anwender der Archicad Bildungsversionen haben möchtest, wähle bitte auch aus, dass du unseren Newsletter erhalten möchtest. Diese Einstellung kannst du später jederzeit widerrufen.

Wähle am Ende des Formulars noch die gewünschte Sprachversion aus. Wenn du in Deutschland studierst, solltest du die Version für Deutschland auswählen, wenn du in Österreich studierst, die Version für Österreich. Nur so stellst du sicher, dass deine Version auch die lokalen Standards enthält. Die internationale Version (Englisch), macht nur Sinn, wenn du die deutsche Sprache nicht ausreichend beherrschst oder wenn du mit anderen Studierenden Daten austauschst, die ebenfalls die internationale Version verwenden.

Wenn alles ausgefüllt ist, klicke auf “Weiter”.

Fertig – du wirst jetzt direkt zu deinem myarchicad-Konto weitergeleitet. Hier findest du deine Lizenzdaten, kannst Archicad herunterladen und die Lizenzverlängerung anfragen.

Wichtiger Hinweis!

Die mit der Testversion erstellten Daten, können NICHT mit den Bildungsversionen geöffnet oder bearbeitet werden. Wenn die Archicad Testversion auf deinem Rechner installiert ist, musst du sie zuerst deinstallieren. Danach installiere bitte die Archicad Bildungsversion. Die Seriennummer und den Benutzernamen findest du in deinem myarchicad-Konto.

Registrierungen für die Archicad Testversion vor dem 14.10.2019

Wenn du dich vor dem 14.10.2019 registriert hast, sende bitte eine E-Mail an edulizenz@graphisoft.de und bitte um Umstellung deines myarchicad-Kontos auf die Bildungsversion für Studierende / Lehrende / Bildungseinrichtungen. In diesen Fällen können wir das Konto manuell für dich umstellen.

Download / Installation / Deinstallation

Um Archicad zu installieren, musst du zunächst die Installationsdatei herunterladen. Logge dich dazu auf myarchicad.graphisoft.com in dein Konto ein. Klicke dann auf “Download” neben der gewünschten Archicad Version.

Es öffnet sich die Webseite, auf der du die Archicad Installationsdatei herunterladen kannst. Wähle die richtige Version für dein Betriebssystem (macOS oder Windows). Nur die jeweils passende Version lässt sich auf der entsprechenden Hardware installieren.

Der Download startet im Normalfall automatisch.

Sobald die Installationsdatei vollständig heruntergeladen wurde, kannst du mit der Installation beginnen.

Starte die heruntergeladene Datei mit einem Doppelklick. Klicke auf „ARCHCAD 25 Installer“.

Je nach Sicherheitseinstellungen und Betriebssystem deines Rechners kann es sein, dass folgende oder eine ähnliche Meldung erscheint. Klicke hier auf  “Öffnen“.

Je nach Sicherheitseinstellungen und Betriebssystem deines Rechners kann auch folgende oder eine ähnliche Meldung erscheint. Gib hier die Daten deines Rechner-Profils ein.

Der Installation-Assistent wird gestartet. Schließe alle geöffneten Programme und klicke anschließend auf „Weiter“.

Lies die Lizenzvereinbarung aufmerksam durch. Wenn du damit einverstanden bist, aktiviere die Schaltfläche „Ja“ und klicke auf „Weiter“. Wenn du mit der Lizenzvereinbarung nicht einverstanden bist, kannst du Archicad nicht verwenden. Klicke in diesem Falle auf „Abbrechen“ und beende die Installation.

Das Installationsverzeichnis solltest du nur dann ändern, wenn du dich entsprechend gut mit Softwareinstallationen auskennst. Das Standardverzeichnis ist immer die sicherste Lösung. Klicke auf „Weiter“, wenn du Archicad im Standardverzeichnis installieren möchtest.

Wähle den Installationstyp „Typisch“ aus und klicke anschließend auf „Weiter“.

Klicke auf „Installieren“, um mit der Installation zu beginnen.

Archicad 25 benötigt Festplattenvollzugriff. Je nach Nutzereinstellungen kann folgendes Fenster erscheinen. Folge den Anweisungen und gewähre Archicad 25 den erforderlichen Zugriff.

Wähle die gewünschten Optionen aus und klicke auf „Weiter“. Aktiviere bitte die „Automatische Update-Suche“, damit deine Archicad Version immer auf dem aktuellen Stand bleibt.

Falls du auch Zugriff auf die Hilfe und das Handbuch haben möchtest, wenn der Rechner nicht mit dem Internet verbunden ist, klicke auf „Offline-Hilfe für Archicad 25 herunterladen“. Die heruntergeladene Datei kannst du anschließend separat installieren.

Möchtest du das nicht, klicke einfach auf „Weiter“.

Klicke auf „Fertigstellen“ um die Installation abzuschließen und den Computer ggf. neu zu starten.

Geschafft! Archicad ist installiert und du kannst es starten. Wie du anschließend deine Bildungslizenz aktivierst, erfährst du hier: Wie aktiviere ich meine Bildungslizenz?

In deinem myArchicad-Konto findest du immer die aktuellste Archicad Version, sowie die Vorgängerversion als Download.

Logge dich dafür in dein myArchicad-Konto ein und schaue in deine Software-Übersicht.

Klicke bei deiner aktuellen Archicad Version auf “Download”.

Scrolle nun gegebenenfalls etwas nach unten. Klicke  bei “Die Links zum Download von Archicad 24 befinden sich hier” auf “hier”.

Auf der nachfolgenden Seite kannst du dir für dein Betriebssystem die gewünschte Sprachversion von Archicad 24 runterladen. Klicke dafür einfach auf die entsprechende Schaltfläche.

Sichere die Installationsdatei auf deinem Rechner und starte anschließend die Installation.

Ältere Bildungsversionen als die jeweils vorhergehende Version stellen wir leider nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bei Bedarf kannst du jedoch bei deinem GRAPHISOFT-Partner vor Ort nachfragen, ob er noch eine alte Installations-DVD vorrätig hat und diese ggf. dort abholen.

Unter Windows

Zum Deinstallieren von Archicad unter Windows verwendest du am besten das über die Systemsteuerung verfügbare Dienstprogramm “Software” bzw. “Programme hinzufügen oder entfernen”.

Unter macOS

Auf dem Mac verwendest du die Uninstall App. Diese befindet sich standardmäßig unter:

Programme – GRAPHISOFT – ARCHICAD 25 (oder entsprechende ältere Versionsnummer) – Uninstall Archicad. Mit einem Doppelklick auf  “Uninstall.app” startest du den Deinstallationsprozess.

Je nach Benutzeereinstellungen musst du noch das Administratorkennwort auf deinem Rechner eingeben, bevor du die Deinstallation starten kannst.

Der Deinstallationsassistent entfernt Dateien, die vom Archicad Installationsassistenten installiert wurden.

Das Deinstallationsprogramm entfernt keine selbst erstellten Dateien, die du im Archicad Ordner erstellt hast, wie z. B. dort gesicherte Archicad Projektdateien.

Das Add-On Schwarzplan hilft dir bei der Erstellung von Schwarzplänen oder städtebaulichen Strukturen, indem es automatisch geschlossene Linienzüge (oder Schraffuren) findet und mit Schraffuren oder Morphs füllt. Es nimmt dir somit das einzelne Anklicken mit dem Zauberstab ab und du sparst dir dadurch eine Menge Zeit.

Das Schwarzplan Add-On kann ab Archicad 21 verwendet werden und hat keine besonderen Systemvoraussetzungen.

Du kannst das Schwarzplan Add-On ganz einfach aus deinem MyArchicad-Konto herunterladen. Scrolle dafür, nach dem Login, ganz nach unten. Dort findest du das Schwarzplan Add-On für die aktuelle Archicad Version.

Klicke hier auf die Download-Schaltfläche.

Wähle den Downloadlink entsprechend deinem verwendeten System aus.

Je nach Browser-Einstellung wirst du nun gefragt, du die Datei öffnen oder speichern möchtest. Klicke in diesem Fall auf “Datei speichern” und bestätige mit “OK”.

Die Datei wird auf deinen Rechner heruntergeladen.

Um das Add-On nutzen zu können, musst du es abschließend noch installieren. Gehe dazu wie folgt vor:

  1. Beende Archicad, falls du gerade noch eine Datei geöffnet hast.
  2. Navigiere zu der heruntergeladenen Datei namens “Schwarzplan.bundle.zip” (MAC) bzw. “Schwarzplan.apx.zip” (WIN).
  3. Entzippe die heruntergeladene Datei.
  4. Kopiere das heruntergeladene Add-On in den Ordner unter Programme > GRAPHISOFT > aktuelle Archicad Version > Add-Ons

Wie du das Schwarzplan-Add-On anschließend nutzt, erklären wir dir in unserem Onlinekurs zum Selbststudium!

Mit ArchiGlazing erstellst du schnell und einfach individuelle Fenster und Türen, ganz nach deinen Vorstellungen.

Um ArchiGlazing zu installieren, lade dir zuerst die Installationsdatei in deinem myArchicad-Konto herunter.

Scrolle dazu etwas nach unten und klicke neben dem “ArchiGlazing Add-On” auf “Download”.

Wähle anschließend die zu deinem Betriebssystem und deiner Archicad Sprachversion passende Installationsdatei aus, indem du darauf klickst.

Je nach Browser-Einstellungen wirst du nun gefragt, ob die Datei gespeichert oder geöffnet werden soll. Speichere die Installationsdatei auf deinem Rechner ab.

Entzippe und öffne die Installationsdatei. Folge dann den Installationsanweisungen des erscheinenden Installationsprogramms.

Der Installer platziert das ArchiGlazing Add‐On in den Sonstiges‐Ordner innerhalb des Add‐On‐Ordners deines Archicad Ordners. Wenn die Installation vollständig ist, starte Archicad. Rufe ArchiGlazing über das Menü Planung > Planung Extras auf.

Hinweis: Sollte das ArchiGlazing-AddOn nach der Installation nicht im Menü Planung > Planung Extras zu finden sein, so öffne die Arbeitsumgebungs-Einstellungen im Menü Optionen > Arbeitsumgebung.

  1. Auf der linken Seite der Einstellungen, tippe in der Suchzeile “Archiglazing” ein…
  2. … und wähle die Einstellung “Alle Befehle nach Thema”.
  3. Auf der rechten Seite der Einstellungen, wähle das Menü “Planung | Planung Extras”.
  4. Wähle den Befehl “ArchiGlazing (ArchiGlazing)” aus der Liste aus…
  5. … und klicke auf die Schaltfläche “Ausgewählte hinzufügen”. Der Befehl erscheint darauf hin auf der rechten Seite der Einstellungen.
  6. Bestätige die Änderung mit einem Klick auf “OK”.

Anschließend findest du den Befehl “ArchiGlazing” im Menü Planung > Planung Extras.

Wie du das ArchiGlazing Add-On anwendest, erfährst du in diesem Archicad Tipp.

Lizenzaktivierung / Seriennummer

Um alle Funktionen in Archicad freizuschalten, musst du deine Bildungslizenz aktivieren. Ohne Lizenz startet Archicad nur im Demo-Modus, in dem du nicht speichern kannst.

Starte Archicad.

Ab Archicad 25 ist eine zusätzliche Authentifizierung zur Verwendung von Archicad notwendig. Im Start-Menü von Archicad erscheint die Aufforderung, sich mit der GRAPHISOFT ID anzumelden.
Deine GRAPHISOFT ID ist die E-Mail-Adresse und das Passwort, mit denen du dich auch in deinem myArchicad-Konto anmeldest. Wenn du noch kein myArchicad-Konto hast, kannst du dich HIER für eine kostenlose Bildungsversion registrieren.

Du kannst die Anmeldung auch in den ersten 30 Tagen überspringen und später nachholen. Wenn du das möchtest, klicke auf “Anmeldung überspringen“.

Wenn du mehr zur GRAPHISOFT ID wissen möchtest, bzw. erfahren willst, welche Daten bei der Verwendung von Archicad übertragen werden, kannst du das HIER nachlesen.

Gib die E-Mail-Adresse und das Passwort ein, mit der du dich auch in deinem myArchicad-Konto anmeldest und klicke auf “Anmelden”.

Falls du den orangen Anmeldebutton nicht siehst, scrolle einfach ein wenig nach unten.

Hinweis: Sollte das rechts gezeigte Fenster leer bleiben, so aktualisiere bitte den Treiber deiner Grafikkarte.

Du bist jetzt angemeldet und kannst ein neues Projekt erstellen oder ein bestehendes Projekt suchen.

Archicad fragt dann nach der Lizenzaktivierung.

Wähle „Testversion/Bildungsversion-Seriennummer“ aus und klicke auf „Fortfahren“.

Hast du bisher noch keine Lizenz, kannst du Archicad zunächst im Demomodus verwenden. Wähle dazu die Option „Starten des Programms ohne Lizenz (Sichern deaktiviert)“. Im Demomodus kannst du alle Funktionen verwenden, nur speichern ist nicht möglich.

Jetzt benötigst du deinen Benutzernamen und deine Seriennummer. Diese Informationen findest du in deinem myArchicad-Konto. Logge dich also in dein myArchicad-Konto unter myarchicad.graphisoft.com ein und suche deine Lizenzdaten heraus.

Achte dabei unbedingt darauf, dass die gewählte Seriennummer zu der Archicad Sprachversion passt, die du installiert hast. Die deutsche Archicad Bildungsversion (GER) kann nur mit der deutschen Seriennummer installiert werden. Gleiches gilt für andere Sprachversionen (Österreich = AUT, International = INT).

Gib deinen Benutzernamen und deine Seriennummer zur Lizenzaktivierung in Archicad ein. Am besten kopierst du die Daten direkt aus deinem myarchicad-Konto und fügst sie ein, um Schreibfehler zu vermeiden. Sobald die Daten korrekt eingegeben sind, erscheint rechts neben der Seriennummer ein Haken und die Schaltfläche „Archicad neustarten“ wird aktiv. Du kannst nun durch Klicken auf „Archicad neustarten“ fortfahren.

Du kannst Archicad nun so lange verwenden, bis die Gültigkeit deiner Seriennummer endet. Läuft die Seriennummer ab, fordere einfach die Verlängerung in deinem myArchicad-Konto an. Dazu ist keine neue Registrierung erforderlich.

Deine Seriennummer lässt sich immer wieder kostenlos um ein Jahr verlängern, solange du bezugsberechtigt bist.

Deine Lizenzdaten, bestehend aus Benutzername und Seriennummer, findest du in deinem myArchicad-Konto. Logge dich dazu in dein myArchicad-Konto unter myarchicad.graphisoft.com ein.

Achte dabei unbedingt darauf, dass die gewählte Seriennummer zu der Archicad Sprachversion passt, die du installiert hast. Die deutsche Archicad Bildungsversion (GER) kann nur mit der deutschen Seriennummer installiert werden. Gleiches gilt für andere Sprachversionen (Österreich = AUT, International = INT).

Die Seriennummern für die Archicad Bildungsversion sind versionsunabhängig. Du kannst also eine gültige Seriennummer auch für ältere Archicad Versionen (bis Archicad 10) verwenden. Bitte beachte, dass die Seriennummer zwar nicht an die Versionsnummer gebunden ist, jedoch an die Sprachversion! Eine Seriennummer für die deutsche Version läuft auch nur mit einer deutschen Archicad Bildungsversion und nicht mit beispielsweise einer österreichischen oder internationalen Archicad Version. Das gilt natürlich auch für alle anderen Sprachversionen.

In deinem myArchicad-Konto hast du Zugriff auf die aktuelle sowie die vorhergehende Archicad Version. Wie du zur vorhergehenden Version gelangst, erfährst du hier: Wo kann ich eine ältere Archicad Version herunterladen?

Ältere Bildungsversionen als die jeweils vorhergehende Version stellen wir leider nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bei Bedarf kannst du jedoch bei deinem GRAPHISOFT-Partner vor Ort nachfragen, ob er noch eine alte Installations-DVD vorrätig hat und diese ggf. dort abholen.

Zur Aktivierung deiner Bildungslizenz musst du deine Lizenzdaten, bestehend aus Seriennummer und Benutzername, in Archicad eingeben.

Wenn die Daten nicht passen, zeigt Archicad eine Fehlermeldung an. Die folgenden Punkte beschreiben die möglichen Probleme und erläutern die einzelnen Lösungsmöglichkeiten.

Diese Seriennummer ist ungültig

Es kommt öfter vor, dass die Seriennummern Zeichen enthalten, die leicht zu verwechseln sind, wie z.B. 1-I-l oder O-0. Stelle sicher, dass du exakt die gleichen Zeichen eingegeben hast, die in deinem MyArchicad-Konto angezeigt werden. Um dieses Problem zu vermeiden, solltest du die Seriennummer von deinem MyArchicad-Konto kopieren und in Lizenzaktivierung-Fenster in Archicad einfügen.

Diese Seriennummer ist abgelaufen

Du hast eine Seriennummer eingetippt, deren Laufzeit bereits überschritten ist. Um eine neue, gültige Seriennummer zu erhalten, verlängere einfach deine Lizenz.

Die Seriennummer passt nicht zu der Benutzer ID

Die eingegebene Seriennummer ist gültig, aber sie gehört zu einem anderen Benutzernamen. Überprüfe in deinem myArchicad-Konto, welcher Benutzername (meist deine E-Mail-Adresse) zu dieser Seriennummer gehört und versuche dann die Aktivierung erneut.

Achte auch darauf, dass sich kein Leerzeichen vor oder nach deinem Benutzernamen eingeschlichen hat!

Solltest du zwischenzeitlich in deinem myarchicad-Konto deine E-Mail-Adresse geändert haben, kann es sein, dass deine alte Seriennummer noch auf die alte E-Mail-Adresse registriert ist und die neue Seriennummer für die neue E-Mail-Adresse generiert wurde.
In diesem Fall musst du bei der Lizenzverlängerung darauf achten, dass du neben der neuen Seriennummer auch den passenden Benutzernamen in die entsprechenden Felder einträgst, da sonst die Lizenz als ungültig angezeigt wird.

Diese Seriennummer kann nur die AUT (INT, GER etc.) Programmversion aktivieren.

Die eingegebene Seriennummer ist gültig, gehört jedoch zu einer anderen Sprachversion von Archicad, als der, die du im Moment verwendest.

Um das Problem zu lösen, wähle in deinem myArchicad-Konto die Seriennummer aus, die zu der von dir installierten Archicad-Version gehört.

Validierung der Seriennummer fehlgeschlagen

Du hast deinen Benutzernamen korrekt geschrieben und deine Seriennummer in das dafür vorgesehene Feld kopiert. Du hast alles noch einmal auf Fehler und Leerzeichen überprüft. Trotzdem wir dir angezeigt, dass die Validierung der Seriennummer fehlgeschlagen ist. Gehe nun wie folgt vor:

Für Anwender:innen von macOS:

Den folgenden Ordner komplett löschen: users/shared/Archicad bzw. Benutzer/Geteilt/ARCHICAD

Für Anwender:innen von Windows:

Den folgenden Ordner komplett löschen: Programdata/ARCHICAD

Anschließend Archicad erneut öffnen und mit deinem Benutzernamen sowie deiner Seriennummer aus deinem MyArchiCAD Konto validieren.

Lizenzverlängerung / Upgrade

Ab dem 29. Tag vor Ablauf deiner Bildungslizenz kannst du die Lizenzverlängerung beantragen, um Archicad ein (weiteres) Jahr lang kostenlos nutzen zu können.

Archicad weist dich dann bei jedem Start darauf hin, in wie vielen Tagen deine Lizenz abläuft.

Stelle sicher, dass du rechtzeitig in deinem myArchicad-Konto die Lizenzverlängerung anforderst. Es kann unter Umständen einige Tage dauern, bis du deine neue Lizenz erhältst.

Hinweis: Seit 2022 werden Lizenzverlängerungen für Studierende und HTL-Schüler:innen nur noch freigeschaltet, wenn du mit einer Hochschul-/Uni-E-Mail-Adresse registriert bist. Wie du die E-Mail-Adresse deines Kontos änderst, erfährst du hier: Wie ändere ich die E-Mail-Adresse meines Kontos?
Besitzt du keine Hochschul-/Schul-E-Mail-Adresse (beispielsweise als Auszubildende:r), so ist die Lizenzverlängerung natürlich auch mit einer privaten Adresse möglich.

 

So gehst du vor:

Logge dich in dein myArchicad-Konto ein. Dort kannst du die Lizenzverlängerung anfordern.

Je nachdem, ob nur deine Lizenz abgelaufen ist oder auch ein neues Upgrade verfügbar ist, werden eine oder zwei Schaltflächen in deinem myArchicad-Konto angezeigt.

Wähle die gewünschte Option aus. Entweder du forderst nur die Lizenzverlängerung deiner aktuellen Lizenz an oder gleich das Upgrade auf die neue Version und die Lizenzverlängerung in einem Schritt.

Klicken also auf die entsprechende Schaltfläche…

Fülle das folgende Formular vollständig aus und klicke auf Weiter.
Es erscheint folgende Meldung.

Falls du dich mit deiner Hochschul-E-Mail-Adresse registriert hast, reicht uns das als Nachweis normalerweise aus und du erhältst am gleichen Tag, an dem du die Lizenzverlängerung angefordert hast, deine neue Seriennummer.

Wird deine Lizenz nicht innerhalb von 24 Stunden automatisch verlängert, so benötigen wir noch einen Nachweis von dir. Sende eine aktuelle Schul-/Immatrikulations-/Inskriptionsbescheinigung an edulizenz@graphisoft.de. Nach Überprüfung deiner Daten stellen wir deine neue Seriennummer in deinem MyArchiCAD-Konto bereit. Das dauert in der Regel 1-3 Werktage.

Sobald deine Lizenz verlängert wurde, erhältst du eine Benachrichtigung per E-Mail, doch landet diese häufig im SPAM. Logge dich also am besten ab und zu in dein myArchicad-Konto ein und überprüfe, ob die neue Seriennummer schon bereitgestellt wurde.

Die neue Seriennummer kannst du nun dazu verwenden, um Archicad zu reaktivieren.

Starte dazu Archicad.

Es wird das rechts abgebildete Fenster angezeigt.

Klicke hier auf „Lizenz-Erneuerung…“.

Trage im folgenden Fenster die neue Seriennummer aus deinem myArchiad-Konto in das entsprechende Feld ein und überprüfe, ob dein Benutzername korrekt ist. Klicke anschließend auf „Reaktivieren“.

Klicke auf OK. Du kannst nun deine Archicad Bildungsversion bis zum Ablauf der neuen Seriennummer verwenden.

Solange du bezugsberechtigt bist, kannst du immer wieder die Lizenzverlängerung anfordern. Warte dazu einfach bis 29 Tage vor Ablauf deiner Lizenz. Du musst dich nicht neu registrieren!

Folgende Unterlagen werden als Nachweis deiner Bezugsberechtigung anerkannt:

Studierende/Schüler:innen/Auszubildende

Aktueller Ausbildungsnachweis, aus dem dein Studienfach / deine Fachrichtung eindeutig hervorgeht. Bitte beachte, dass der Nachweis noch mindestens 1 Monat lang gültig sein muss.

Studierende:
Eine noch mindestens 1 Monat gültige Immatrikulationsbescheinigung / Inskriptionsbescheinigung, aus der dein Studienfach eindeutig hervorgeht. Dies gilt nur, wenn deine Lizenz nicht innerhalb von 24 Stunden automatisch verlängert wird. Bist du mit deiner Hochschul-E-Mail-Adresse registriert, reicht das als Nachweis in den meisten Fällen aus. Lizenzanträge mit bei uns registrierten Hochschuldomains werden meist innerhalb einer Stunde verlängert. In diesen Fällen ist die Einsendung eines Nachweises nicht mehr erforderlich.

Berufsschüler:innen:
Eine Kopie deines Ausbildungsvertrages, dessen Vertragslaufzeit noch mindestens 1 Monat andauert oder eine von der Schule ausgestellte Schulbesuchsbestätigung.

Schüler:innen an einer Allgemeinbildenden Schule:
Eine Bestätigung der Schule über ein Architekturprojekt im Rahmen des Unterrichts und eine aktuelle Schulbescheinigung.

Schüler an einer HTL, HTBL, HTBLVA, etc.:
Eine aktuelle Schulbescheinigung, aus der die Fachrichtung hervorgeht.

Arbeitssuchende:
Eine aktuelle Bestätigung über deine Teilnahme an einer nach BBiG / BAFÖG / AFG / SGBIII geförderten Maßnahme, aus der Beginn und Ende der Maßnahme sowie deren Inhalt (CAAD muss ein wesentlicher Bestandteil dieser Maßnahme sein.) hervorgehen. Die Gesamtdauer der Maßnahme muss mindestens zwei Monate betragen und bei Beantragung der Lizenzverlängerung und Eingang der Unterlagen bei GRAPHISOFT noch mindestens 1 Monat andauern.

Hinweise

Bitte sende keine Nachweise vor Beantragung der Lizenzverlängerung ein. Wenn du deinen Nachweis per E-Mail sendest, beachte bitte, dass wir nur Dateien in den Formaten PDF, PNG oder JPG bzw. JPEG bearbeiten können. Achte auch auf eine ausreichende Dateigröße.

Unvollständige oder ungeeignete Unterlagen können leider nicht bearbeitet werden!

Kontakt

Bitte sende deinen Nachweis an folgende E-Mail-Adresse: edulizenz@graphisoft.de.

Bist du mit deiner Hochschul-/HTL-E-Mail-Adresse registriert, so sende uns bitte nur einen Nachweis, wenn deine Lizenz nicht innerhalb von 24 Stunden automatisch verlängert wurde.

Lehrende

Aktueller Nachweis über deine Lehrtätigkeit mit Archicad. Bitte beachte, dass der Nachweis nicht älter als 1 Monat sein darf und sich bei Lehraufträgen auf das laufende Semester/Schuljahr beziehen muss.

Folgende Nachweise werden anerkannt:

Professor:innen:
Bei Professor:innen reicht als Nachweis die Einsendung eines Links zur Webseite deines Lehrstuhls/Lehrgebiets.

Lehrbeauftragte:
Eine Kopie deines aktuellen Lehrauftrages, aus dem der Bezug zu CAAD/Archicad eindeutig hervorgeht. Zusätzlich müssen an der Bildungseinrichtung, an der du unterrichtest, Archicad Bildungslizenzen für Bildungseinrichtungen im Einsatz sein.

Lehrende an einer HTL, HTBL, HTBLVA, etc.:
Link zur Webseite deiner Schule auf der du namentlich aufgeführt bist und aus der dein Fachbereich hervorgeht. Alternativ kannst du uns auch eine aktuelle Bescheinigung der Schule über deine Lehrtätigkeit mit Archicad zusenden.

Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen:
Ein Nachweis der Hochschule, aus dem hervorgeht, dass du Mitarbeiter:in an einer der folgenden Fakultäten bist: Architektur, Innenarchitektur, Design oder Bauwesen. Alternativ kannst du uns einen Link zur Webseite deiner Hochschule zusenden, auf der du namentlich aufgeführt bist. Andere Fakultäten auf Anfrage.

Lehrende an privaten Bildungseinrichtungen der Kategorie B:
Ein aktuelles Schreiben deiner Bildungseinrichtung, das den Einsatz von Archicad im Rahmen deiner Lehrtätigkeit bestätigt.
Zusätzlich muss die Bildungseinrichtung über aktuelle Archicad Bildungslizenzen für private Bildungseinrichtungen verfügen.

Sonstige Lehrende:
Ein aktuelles Schreiben deiner Bildungseinrichtung, das den Einsatz von Archicad im Rahmen deiner Lehrtätigkeit bestätigt.

Hinweise

Bitte sende die erforderlichen Unterlagen erst, nachdem du dazu aufgefordert wurdest, per E-Mail an die unten angegebene Adresse. Bitte sende keine Nachweise vor Beantragung der Lizenzverlängerung ein. Wenn du deinen Nachweis per E-Mail sendest, beachte bitte, dass wir nur Dateien in den Formaten PDF, PNG oder JPG bzw. JPEG bearbeiten können. Achte auch auf eine ausreichende Dateigröße.

Unvollständige oder ungeeignete Unterlagen können leider nicht bearbeitet werden!

Kontakt

Bitte sende den Nachweis an folgende E-Mail-Adresse: archieducation@graphisoft.de

Solange du bezugsberechtigt bist, kannst du immer wieder die einjährige Lizenzverlängerung anfordern und Archicad so für die gesamte Dauer deiner Ausbildung bzw. deiner Lehrtätigkeit nutzen.

Du musst dich dazu nicht neu registrieren.

Du kannst dich jederzeit mit deinen Benutzerdaten in dein myArchicad-Konto einloggen und dort verfügbare Upgrades anfordern. Bei einem Upgrade handelt es sich immer um einen Wechsel zur nächsthöheren Versionsnummer, also beispielsweise von Archicad 24 auf Archicad 25.

Sofern deine aktuelle Lizenz noch mehr als 30 Tage gültig ist, erhältst du anschließend sofort eine neue Seriennummer mit der gleichen Laufzeit, wie deine alte Seriennummer und die Downloadlinks. Beides kannst du deinem myarchicad-Konto entnehmen. Das Upgrade für die Bildungsversion für Bildungseinrichtungen muss zusätzlich noch von GRAPHISOFT freigeschaltet werden.

Ist deine aktuelle Lizenz noch weniger als 30 Tage gültig, musst du zunächst die Verlängerung deiner aktuellen Lizenz beantragen. Erst wenn diese genehmigt wurde, erhältst du die Links zum Download und die Seriennummer für das Upgrade.

Das Upgrade ist kostenlos, solange du bezugsberechtigt bist.

Ist in deinem MyArchicad-Konto ein auf der GRAPHISOFT Webseite angekündigtes Upgrade noch nicht verfügbar, wird es in Kürze bereitgestellt. Habe einfach ein wenig Geduld. Registrierte Anwender:innen der Archicad Bildungsversionen werden automatisch per E-Mail informiert, sobald sie ein Upgrade in ihrem myarchicad-Konto anfordern können.

Wichtiger Hinweis:
Auch wenn du die vorherige Archicad Version nicht mehr auf deinem Rechner hast, kannst du trotzdem ein Upgrade anfordern und installieren. Bei einem Upgrade handelt es sich immer um eine vollständige Neuinstallation der gesamten Software. Es wird keine installierte Version aktualisiert. Nach der Installation des Upgrades verbleiben beide Versionen auf deinem Rechner, solange du die nicht mehr benötigte Version nicht deinstallierst.

myArchicad-Konto

Das Passwort für dein myarchicad-Konto kannst du ganz einfach ändern.

Logge dich zunächst in dein myarchicad-Konto ein und klicke dort oben rechts auf den kleinen Pfeil neben dem Symbol mit dem Studierenden und dann auf deine E-Mail-Adresse.

Du bist nun in deinen Konto-Einstellungen. Klicke hier auf den “Ändern” Button neben “Name, E-Mail-Adresse und Land”.

Du wirst anschließend auf die GRAPHISOFT ID Webseite weitegeleitet.

Klicke hier oben rechts auf “Paswort ändern”.

Gib auf dieser Seite in der obersten Zeile dein aktuelles Passwort ein und in der zweiten und der dritten Zeite jeweils dein neues Passwort. Beachte dabei die eingeblendeten Hinweise zu den Passwort-Anforderungen.

Achte auch darauf, dass die Eingaben in Zeile zwei und drei übereinstimmen, erst dann wird der Button “Änderungen sichern” aktiv.

Klicke auf den Button “Änderungen sichern”, um dein neues Passwort zu speichern. Ab sofort kann du dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem neuen Passwort in dein myarchicad-Konto einloggen.

Du kannst an der kurz oben rechts eingeblendeten grünen Meldung erkennen, dass dein Passwort erfolgreich geändert wurde. Diese Meldung verschwindet nach ein paar Sekunden wieder.

Klicke einfach in der Menüzeile oben links auf MyArchiCAD, wenn du jetzt wieder zu deinem myarchicad-Konto gehen möchtest, andernfalls loggst du dich einfach aus.

Logge dich einfach mit deiner alten E-Mail-Adresse und deinem Passwort bei myArchicad ein und klicke oben rechts auf den kleinen schwarzen Pfeil neben dem Symbol für dein Konto und dann auf deine E-Mail-Adresse.

Neben dem Eintrag “Name, E-Mail-Adresse und Land” klickst du dann auf den Button “Ändern”.

Du wirst daraufhin zur GRAPHISOFT ID Website weitergeleitet. Dort klickst du auf »E-Mail ändern« oder auf das Änderungssymbol neben deiner E-Mail-Adresse.

Trage hier deine neue E-Mail-Adresse ein und klicke auf »Änderungen sichern«, um die neue E-Mail-Adresse zu übernehmen.

Anschließend erhältst du eine E-Mail, mit einem Bestätigungslink. Klicke diesen unbedingt an, um die E-Mail-Änderung zu bestätigen. Erst mit dem Anklicken des Bestätigungslinks wird dein myArchicad-Konto auf diese neue E-Mail-Adresse umgeschrieben.

Danach kannst du dich mit deiner neuen Email-Adresse und deinem alten Passwort in dein MyArchicad-Konto einloggen.

Achte bitte darauf, dass deine bestehende Seriennummer noch mit der alten Email-Adresse als Benutzername zur Aktivierung der Archicad Bildungsversion verwendet werden muss! Neue Seriennummern, die dir nach der E-Mail-Adress-Änderung zugeteilt werden, erhalten deine neue E-Mail-Adresse als Benutzername.

Kannst du dich nicht in dein myArchicad-Konto einloggen, so kann das unterschiedliche Ursachen haben.

1. Fall: Nachdem du deine GRAPHISOFT ID Benutzerdaten eingegeben hast, landest du wieder auf der myArchicad Startseite, ohne eingeloggt zu sein.

Der Anmeldeprozess bei myarchicad.com basiert auf den Benutzerdaten der Website graphisoftid.graphisoft.com. Da sich die beiden Websites auf unterschiedlichen Domains befinden, ist im Internet-Browser die Aktivierung von Cookies von Drittanbietern erforderlich, um die Weiterleitungsprozesse zu ermöglichen. Standardmäßig ist diese Option in den meisten Internet-Browsern aktiviert. Einige Benutzer:innen ziehen es jedoch vor, diese Funktion zu deaktivieren, um Werbung und die Aufzeichnung von Tracking-Gewohnheiten zu vermeiden.

Dieses Problem kann auch beim Verwenden von Anzeigenblockern auftreten, wenn die entsprechenden Domains nicht auf die Whitelist gesetzt wurden.

Stelle also sicher, dass Cookies von Drittanbietern in deinem Internet-Browser nicht blockiert werden.

Browser-Einstellung für Safari

  • Öffne Safari
  • Klicke in der Menüleiste auf Safari > Einstellungen
  • Gehe in den Bereich Datenschutz
  • Websiteübergreifendes Tracking verhindern darf nicht aktiviert sein

Browser-Einstellung für Firefox

  • Öffne Firefox
  • Klicke in der Menüleiste auf Firefox > Einstellungen
  • Gehe in den Bereich Datenschutz & Sicherheit
  • Wähle die Standard-Einstellung

Browser-Einstellung für Chrome

  • Öffne Chrome
  • Klicke in der Menüleiste auf Chrome > Einstellungen
  • Gehe in den Bereich Sicherheit & Datenschutz
  • Klicke auf Inhaltseinstellungen > Cookies
  • Drittanbieter-Cookies nicht blockieren

Browser-Einstellung für Edge

  • Öffne Edge
  • Klicke oben rechts auf die drei Punkte und öffne das Menü
  • Gehe auf Einstellungen
  • Klicke auf Erweiterte Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen
  • Gehe in den Bereich Datenschutz und Dienste und wähle unter Cookies > keine Cookies blockieren

2. Fall: Du erhältst eine Fehlermeldung.

Erhältst du eine solche Fehlermeldung oder kann die Webseite nicht geladen werden, so versuchst du, dich in ein gesperrtes Konto einzuloggen. Du erkennst diesen Fehler auch an der URL-Erweiterung “errorKey=userIsBlocked”.

Pro Nutzer:in ist nur ein myArchicad-Konto zulässig, daher werden Mehrfachregistrierungen automatisch gesperrt. Bitte logge dich in dein aktives Konto ein, das auf eine andere E-Mail-Adresse registriert ist.

Weißt du nicht, auf welcher E-Mail-Adresse dein aktives Konto registriert ist, so wende dich bitte per Mail an edulizenz@graphisoft.de.

Hast du das Passwort deines myArchicad-Kontos bzw. deiner GRAPHISOFT ID vergessen, so kannst du es einfach zurücksetzen.

Gehe dazu auf myarchicad.graphisoft.com und klicke auf “Login”.

Statt dich einzuloggen, klicke auf die Schaltfläche “Forgot password?”.

Gib deine E-Mail-Adresse an und klicke auf “Passwort zurücksetzen”.

Du hast jetzt eine E-Mail erhalten. Klicke auf den in der Mail enthaltenen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

Es öffnet sich eine Webseite, auf der du ein neues Passwort festlegen kannst. Wähle ein Passwort und gib es ein weiteres Mal zur Bestätigung ein. Entspricht das Passwort nicht den Anforderungen, so erscheint eine Hinweismeldung.

Sobald das Passwort den Anforderungen entspricht und übereinstimmt, wird die Schaltfläche “Passwort festlegen” aktiv. Klicke darauf, um dein neues Passwort festzulegen.

Anschließend erscheint eine Bestätigung und du wirst zurück zur Starseite von myArchicad geleitet. Dort kannst du dich nun mit deinem neuen Passwort anmelden.

Logge dich in dein myarchicad-Konto ein und klicke im Bereich “Educational Licenses” auf den ”Download-Button” rechts neben der gewünschten Sprachversion.

Hier gelangst du zu den Downloadlinks der Installationsdateien für diese Sprachversion und kannst diese Archicad Sprachversion installieren. Zusätzlich wird diese Sprachversion dann deine “Bevorzugte Sprachversion” und die Seriennummer für diese Version wird sofort bereitgestellt.

Du kannst alle vier Sprachversionen mit der jeweils dazu gehörenden Seriennummer verwenden. Die Seriennummern findest du wie gewohnt im Bereich “Educational Licenses” jeweils neben der entsprechenden Archicad Version.

Du kannst nur jeweils die Seriennummer für deine bevorzugte Sprachversion verlängern. Die bevorzugte Sprachversion ist immer die Version, die ganz oben in der Liste steht.

Wenn du die bevorzugte Sprachversion wieder ändern möchtest, klicke auf den Button “Als bevorzugte Sprachversion festlegen” neben der gewünschten Sprachversion.

Weitere Sprachversionen
Möchtest du eine Sprachversion verwenden, die nicht in deinem Land verfügbar ist, registriere dich unter https://myarchicad.graphisoft.com in dem Land, in dem diese Sprachversion verfügbar ist und fordere dort eine Lizenz an. Du benötigst dazu einen Studiennachweis aus diesem Land.

Hast du bereits ein myarchicad-Konto für Studierende, so können wir das Konto einfach auf eine Bildungsversion für Lehrende umstellen. Bitte sende dazu eine E-Mail an edulizenz@graphisoft.de und bitte darum, dass dein myarchicad-Konto umgestellt wird. Bitte registriere dich nicht erneut. Du kannst auch die hinterlegte E-Mail-Adresse in deinem myarchicad-Konto ändern, sofern sich diese in der Zwischenzeit geändert hat.

Du hast eine andere Frage?

Du hast eine Frage oder ein Problem und konntest hier keine Hilfe finden? Dann schreib uns einfach eine Mail an edulizenz@graphisoft.de und wir helfen dir weiter. Bei Problemen oder Fehlermeldungen schicke uns bitte auch gleich Screenshots mit, damit wir die Ursache des Problems schnellstmöglich erkennen können.

X